Reiten (geführt): pferdgestütze Förderung ...

  • Reiten (geführt) / pferdestützte Förderung und Therapie

Das Pony/Pferd wird erst vom Ausbilder und später durch eine Begleitperson geführt, diese wird fachkundig eingewiesen. Die Begleitperson geht die erste Zeit noch neben dem Pony/Pferd her und vermittelt dem Kind Sicherheit.
Das Reiten findet überwiegend auf dem Reitplatz statt, bei matschigen Bodenverhältnissen gehen wir auch gerne ins Gelände.

Hier steht nicht das klassische Reiten lernen im Vordergrund, sondern vielmehr Ängste abzubauen und aus dem stressigen Alltag herauszukommen. Ganz nebenbei baut der Klient vertrauen zum Partner Pferd auf und wächst mit neuen Aufgaben über sich hinaus.

Stand November 2014


Freu Dich über das,
was du hast,

anstatt dich über das zu ärgern,
was du nicht hast.

 

Photo by Digiart-LG (Turnierphotos 2015)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wiebke Müller